English 

Privacy Policy of HiveTerminal AG 

Version 1.0 – November 22, 2021 

About us 

This privacy policy (“Privacy Policy“) explains how we process and protect your personal data when you use this Website or our services provided via https://www.hiveterminal.com/ (together, the “Website“). 

The Website is operated by HiveTerminal AG, Gubelstrasse 24, 6300 Zug (the “COMPANY“, “we“, “our“, or “us”). 

Unless otherwise defined in this Privacy Policy or our General Terms & Conditions, the definitions used in this Privacy Policy have the same meaning as in the Swiss Federal Act on Data Protection. 

    1. Personal data we collect 

We collect the following categories of personal data when you use the contact form on our Website: 

  • Contact details 
  • Login details 
  • Payment details 
  • Solvency details 
    2. How we collect personal data 

We collect information about our users when they use our Website, including taking certain actions within it. 

Directly 

  • When users access, use, or otherwise interact with our Website. 
  • When users correspond with us by electronic means. 
  • When users sign up to receive our newsletter and other marketing materials. 
  • When users submit their data to us.   

Indirectly 

  • From public sources, such as public directories. 
  • From third parties, such as social media plugins, third-party cookies, and economic information agencies such as the Schweizerischer Verband Creditreform Gen (https://www.creditreform.ch/).  
    3. Legal basis and purposes 

Our legal basis for collecting and using the personal data described in this Privacy Policy depends on the personal data we collect and the specific purposes for which we collect it. 

Contract: To perform our contractual obligations or take steps linked to a contract with you. In particular: 

  • To provide our services. 
  • To recruit. 
  • To provide invoice scoring services to Invoice Buyers.  

Consent: We may rely on your freely given consent at the time you provided your personal data. In particular: 

  • To provide users with news, special offers, newsletters, and general information about goods and services which we offer (requires explicit consent). 
  • To provide invoice scoring services to Invoice Buyers. 

Legitimate interests: We may rely on legitimate and/or vital interests based on our evaluation that the processing is fair and reasonable. In particular: 

  • To maintain and improve our Website and services. 
  • To develop new services. 
  • To provide invoice scoring services to Invoice Buyers. 

Public interest: To meet regulatory and public interest obligations. In particular: 

  • To comply with applicable regulations and legislation. 
    4. Data retention 

We retain personal data for so long as it is needed for the purposes for which it was collected or in line with legal and regulatory requirements or contractual arrangements. 

    5. Service providers   

We may employ third party companies (“Service Providers“) to facilitate the operation of our Website, assist us in analysing how our Website is used or perform Website-related services, such as payment, delivery of IT infrastructure services. These third parties have access to your personal data only and insofar as necessary to perform these tasks on our behalf.  

Type(s) of service providers who might access your personal data:  

  • Accounting firms 
  • Banks 
  • Consultants 
  • Invoice Buyers, Invoice Debtors and Invoice Sellers. 
  • Other group entities 
  • Public authorities 
    6. Data transfers 

We and/or the Service Providers referred to in Section 5 may process your personal data may be transferred and thus processed: 

  • In Switzerland 
  • In the EU & EEA 

We safeguard your personal data per our contractual obligations and applicable data protection legislation when transferring data abroad.  

Such safeguards may include: 

  • the transfer to countries that have been deemed to provide an adequate level of protection according to lists of countries published by the Federal Data Protection and Information Commissioner;  
  • applying standard data protection model clauses, binding corporate rules or other standard contractual obligations that provide appropriate data protection. 
    7. Data disclosure 

We may disclose your personal data in the good faith belief that such action is necessary: 

  • To comply with a legal obligation (i.e., if required by law or in response to valid requests by public authorities, such as a court or government agency); 
  • To protect the security of the Website and defend our rights or property; 
  • To prevent or investigate possible wrongdoing in connection with us; 
  • To defend ourselves against legal liability. 
    8. Data security 

We take reasonable technical and organisational security measures that we deem appropriate to protect your stored data against manipulation, loss, or unauthorised third-party access. Our security measures are continually adapted to technological developments. 

We also take internal data privacy very seriously. Our employees and the Service Providers that we retain are required to maintain secrecy and comply with applicable data protection legislation. In addition, they are granted access to personal data only insofar as this is necessary for them to carry out their respective tasks or mandate. 

The security of your personal data is important to us but remember that no method of transmission over the Internet or electronic storage is 100% secure. While we strive to use commercially acceptable means to protect your personal data, we cannot guarantee its absolute security. We recommend using antivirus software, a firewall, and other similar software to safeguard your system.  

    9. Your rights  

You have the below data protection rights. Please note that we may ask you to verify your identity before responding to such requests. 

  • Right of access: You have a right to request a copy of your personal data, which we will provide to you in an electronic form. 
  • Right to amendment: You have the right to ask us to correct our records if you believe they contain incorrect or incomplete information about you. 
  • Right to withdraw consent: If you have provided your consent to the processing of your personal data, you have the right to withdraw your consent. This includes cases where you wish to opt-out from marketing communications. Once we have received notification that you have withdrawn your consent, we will no longer process your information for the purpose(s) to which you initially consented unless there is another legal basis for processing. To stop receiving emails from us, please click on the ‘unsubscribe’ link in the email you received. 
  • Right to erasure: You have the right to request that we delete your personal data when it is no longer necessary for the purposes for which it was collected or when it was unlawfully processed. 
  • Right to restriction of processing: You have the right to request the restriction of our processing of your personal data where you believe it to be inaccurate, our processing is unlawful, or where we no longer need to process it for the initial purpose, but where we are not able to delete it due to a legal obligation or because you do not want us to delete it. 
  • Right to portability: You have the right to request that we transmit your personal data to another data controller in a standard format such as Excel, where this is data which you have provided to us and where we are processing it on the legal basis of your consent or to perform our contractual obligations. 
  • Right to object to processing: Where the legal basis for our processing of your personal data is our legitimate interest, you have the right to object to such processing on grounds relating to your particular situation. We will abide by your request unless we have a compelling legal basis for the processing which overrides your interests or if we need to continue to process the personal data for the exercise or defence of a legal claim. 
  • Right to lodge a complaint with a supervisory authority: You have the right of appeal to a data protection supervisory authority if you believe that the processing of your personal data violates data protection law. The competent data protection authority in Switzerland is the Federal Data Protection and Information Commissioner (www.edoeb.admin.ch/edoeb/en/home.html). 
    10. Links to third-party apps and sites 

Our Website may contain links to websites or apps that we do not operate. If you click a third-party link, you will be directed to that third party’s site or app. We have no control over and assume no responsibility for the content, privacy policies or practices of any third-party sites or services. 

    11. Cookie policy 

Cookies are files with a small amount of data that are commonly used as a unique anonymous identifier. These are sent to your browser from the website you visit and stored on your computer’s hard drive. 

Our Website uses these cookies to collect information and to improve our Website. You have the option to either accept or refuse these cookies and know when a cookie is being sent to your computer. If you choose to refuse our cookies, you may not be able to use some portions of our Website. 

    12. Changes to this privacy policy 

We may update our Privacy Policy from time to time. We, therefore, encourage you to review this Privacy Policy periodically for any changes.  

Changes to this Privacy Policy are effective when they are posted on this page. 

    13. Contact us 

If you have any questions about this Privacy Policy, do not hesitate to get in touch with us at: [email protected] 

 

————————————————————————- 

Deutsch 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER HIVETERMINAL AG 

VERSION 1.0 – 22. NOVEMBER 2021 

ÜBER UNS 

Diese Datenschutzrichtlinie (“Datenschutzrichtlinie“) erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und schützen, wenn Sie diese Website oder unsere über https://www.hiveterminal.com/de/ angebotenen Dienste (zusammen die “Website”) nutzen. 

Die Website wird von der HiveTerminal AG, Gubelstrasse 24, 6300 Zug (die “FIRMA“, “wir”, “unser” oder “uns“) betrieben. 

Sofern in dieser Datenschutzerklärung oder unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht anders definiert, haben die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Definitionen dieselbe Bedeutung wie im Schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz. 

  1. PERSÖNLICHE DATEN, DIE WIR SAMMELN 

Wir erheben die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Website verwenden: 

– Kontaktangaben 

– Angaben zur Anmeldung 

– Angaben zur Bezahlung 

– Angaben zur Lösbarkeit 

2 WIE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN SAMMELN 

Wir sammeln Informationen über unsere Nutzer, wenn sie unsere Website nutzen, einschließlich bestimmter Aktionen auf der Website. 

Unmittelbar 

– Wenn Nutzer auf unsere Website zugreifen, sie nutzen oder anderweitig mit ihr interagieren. 

– Wenn Benutzer mit uns auf elektronischem Wege korrespondieren. 

– Wenn Benutzer sich für den Erhalt unseres Newsletters und anderer Marketingmaterialien anmelden. 

– Wenn Benutzer ihre Daten an uns übermitteln.   

Indirekt 

– Aus öffentlichen Quellen, wie z. B. öffentlichen Verzeichnissen. 

– Von Dritten, wie z.B. Social Media Plugins, Cookies von Dritten und Wirtschaftsauskunfteien wie dem Schweizerischen Verband Creditreform Gen (https://www.creditreform.ch/).  

3 RECHTSGRUNDLAGE UND ZWECKE 

Unsere Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verwendung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen personenbezogenen Daten hängt von den personenbezogenen Daten ab, die wir erheben, und von den spezifischen Zwecken, für die wir sie erheben. 

Vertrag: Um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen oder Maßnahmen im Zusammenhang mit einem Vertrag mit Ihnen zu ergreifen. Im Besonderen: 

– Um unsere Dienstleistungen zu erbringen. 

– Um Mitarbeiter einzustellen. 

– Zur Bereitstellung von Rechnungsbewertungsdiensten für Rechnungskäufer.  

Einverständnis: Wir können uns auf Ihre zum Zeitpunkt der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten freiwillig erteilte Zustimmung stützen. Insbesondere: 

– Um Nutzer mit Neuigkeiten, Sonderangeboten, Newslettern und allgemeinen Informationen über die von uns angebotenen Waren und Dienstleistungen zu versorgen (erfordert ausdrückliche Zustimmung). 

– Zur Bereitstellung von Rechnungsbewertungsdiensten für Rechnungskäufer. 

Berechtigte Interessen: Wir können uns auf berechtigte und/oder lebenswichtige Interessen berufen, die auf unserer Einschätzung beruhen, dass die Verarbeitung fair und angemessen ist. Im Einzelnen: 

– Um unsere Website und Dienstleistungen zu pflegen und zu verbessern. 

– Um neue Dienstleistungen zu entwickeln. 

– Zur Bereitstellung von Rechnungsbewertungsdiensten für Rechnungskäufer. 

Öffentliches Interesse: Zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften und Verpflichtungen im öffentlichen Interesse. Im Besonderen: 

– Um die geltenden Vorschriften und Gesetze einzuhalten. 

4 DATENSPEICHERUNG 

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, oder in Übereinstimmung mit gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen oder vertraglichen Vereinbarungen benötigt werden. 

5 DIENSTANBIETER   

Wir können Drittunternehmen (“Dienstleister”) damit beauftragen, den Betrieb unserer Website zu erleichtern, uns bei der Analyse der Nutzung unserer Website zu unterstützen oder mit der Website zusammenhängende Dienstleistungen zu erbringen, wie z. B. Zahlung, Bereitstellung von IT-Infrastrukturdiensten. Diese Dritten haben nur insoweit Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, als dies zur Erfüllung dieser Aufgaben in unserem Auftrag erforderlich ist.  

Art(en) von Dienstleistern, die auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen können:  

– Wirtschaftsprüfungsgesellschaften 

– Banken 

– Berater 

– Rechnungskäufer, Rechnungsschuldner und Rechnungsverkäufer. 

– Andere Konzerngesellschaften 

– Öffentliche Stellen 

6 DATENÜBERTRAGUNGEN 

Ihre personenbezogenen Daten können von uns und/oder den in Abschnitt 5 genannten Dienstleistern übermittelt und somit verarbeitet werden: 

– In der Schweiz 

– In die EU und den EWR 

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer vertraglichen Verpflichtungen und der geltenden Datenschutzgesetze, wenn wir Daten ins Ausland übermitteln.  

Solche Schutzmassnahmen können umfassen: 

– die Übermittlung in Länder, die nach den vom Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten veröffentlichten Länderlisten ein angemessenes Schutzniveau bieten;  

– die Anwendung von Standard-Datenschutz-Musterklauseln, verbindlichen Unternehmensregeln oder anderen Standard-Vertragsverpflichtungen, die einen angemessenen Datenschutz gewährleisten. 

7 WEITERGABE VON DATEN 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Maßnahme erforderlich ist: 

  • Um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen (d.h.wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder als Antwort auf berechtigte Anfragen von Behörden, wie z. B. einem Gericht oder einer Regierungsbehörde); 
  • Um die Sicherheit der Website zu schützen und unsere Rechte oder unser Eigentum zu verteidigen;
  • Um mögliches Fehlverhalten in Verbindung mit uns zu verhindern oder zu untersuchen;
  • Um uns gegen rechtliche Haftung zu verteidigen.

 

8 DATENSICHERHEIT 

Wir setzen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre gespeicherten Daten vor Manipulation, Verlust oder unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst. 

Auch den internen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleister sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verpflichtet. Darüber hinaus erhalten sie nur insoweit Zugang zu personenbezogenen Daten, als dies für die Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben oder ihres Mandats erforderlich ist. 

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig, aber bedenken Sie, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung zu 100 % sicher ist. Auch wenn wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten mit wirtschaftlich vertretbaren Mitteln zu schützen, können wir keine absolute Sicherheit garantieren. Wir empfehlen die Verwendung von Antiviren-Software, einer Firewall und anderer ähnlicher Software zum Schutz Ihres Systems.  

9 IHRE RECHTE  

Sie haben die folgenden Datenschutzrechte. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise auffordern, Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir auf solche Anfragen reagieren. 

– Recht auf Zugang: Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern, die wir Ihnen in elektronischer Form zur Verfügung stellen werden. 

– Recht auf Änderung: Sie haben das Recht, uns aufzufordern, unsere Aufzeichnungen zu korrigieren, wenn Sie glauben, dass diese falsche oder unvollständige Informationen über Sie enthalten. 

– Recht auf Widerruf der Einwilligung: Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen. Dies gilt auch für den Fall, dass Sie sich von Marketingmitteilungen abmelden möchten. Sobald wir die Mitteilung erhalten haben, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, werden wir Ihre Daten nicht mehr für den/die Zweck(e) verarbeiten, dem/denen Sie ursprünglich zugestimmt haben, es sei denn, es gibt eine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Um keine E-Mails mehr von uns zu erhalten, klicken Sie bitte auf den Link “Abmelden” in der E-Mail, die Sie erhalten haben. 

– Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder wenn sie unrechtmäßig verarbeitet wurden. 

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Daten unrichtig sind, die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder wir sie für den ursprünglichen Zweck nicht mehr benötigen, wir sie aber aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung nicht löschen können oder Sie die Löschung nicht wünschen. 

– Recht auf Übertragbarkeit: Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in einem Standardformat wie Excel an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln, sofern es sich um Daten handelt, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben und wir sie auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen verarbeiten. 

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung: Wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unser berechtigtes Interesse ist, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Wir werden Ihrem Wunsch nachkommen, es sei denn, wir haben eine zwingende Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, die Ihre Interessen überwiegt, oder wir müssen die personenbezogenen Daten zur Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs weiterverarbeiten. 

– Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt. Die zuständige Datenschutzbehörde in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (www.edoeb.admin.ch/edoeb/en/home.html). 

10 LINKS ZU APPS UND WEBSITES DRITTER 

Unsere Website kann Links zu Websites oder Apps enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link eines Drittanbieters klicken, werden Sie auf die Website oder App dieses Drittanbieters weitergeleitet. Wir haben keine Kontrolle über und übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter. 

11 COOKIE-RICHTLINIE 

Cookies sind Dateien mit einer kleinen Menge an Daten, die üblicherweise als eindeutige anonyme Kennung verwendet werden. Sie werden von der Website, die Sie besuchen, an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. 

Unsere Website verwendet diese Cookies, um Informationen zu sammeln und unsere Website zu verbessern. Sie haben die Möglichkeit, diese Cookies entweder zu akzeptieren oder abzulehnen und zu erfahren, wann ein Cookie an Ihren Computer gesendet wird. Wenn Sie sich entscheiden, unsere Cookies abzulehnen, können Sie möglicherweise einige Teile unserer Website nicht nutzen. 

12 ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE 

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.  

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie treten in Kraft, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden. 

13 KONTAKT 

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen: [email protected]