Hiveterminal: Die Entwicklung des Marktes in DACH

Bonart Mati
Bonart Mati Mar 15, 2022

Das Team von Hiveterminal freut sich, dass unser neuer Standort in Zug uns viele Möglichkeiten bietet, den DACH-Markt zu erkunden. Wir sind dabei diese Möglichkeiten in langfristige Partnerschaften umzuwandeln.

Hiveterminal und FINMA Compliance

Unsere Rechtsabteilung hat die Hiveterminal-Plattform einer eingehenden Prüfung unterzogen — und dabei Änderungen und Anmerkungen zum bestehenden Zustand vorgenommen — und festgelegt, welche Änderungen Hiveterminal vornehmen muss, um die Anforderungen des Schweizer Finanzmarktaufsichtsamtes (FINMA) zu erfüllen.

In der Schweizer Aufsichtsstruktur unterstehen die traditionellen Finanzinstitute — d.h. die Banken — direkt der FINMA. Unternehmen, die an einer Teilnahme am Schweizer Markt interessiert sind — insbesondere Fintech-Unternehmen — müssen sich jedoch einer der Tochtergesellschaften der FINMA, den sogenannten Selbstregulierungsorganisationen (SRO), unterstellen. Um in den Schweizer Markt einzutreten, wird Hiveterminal Mitglied einer SRO und untersteht der Aufsicht der FINMA durch diese Vertretungsorganisation.

DACH-Pilotgruppe

Wir haben uns intensiv um die rechtlichen Voraussetzungen gekümmert, aber das hat sich nicht negativ auf unsere Verkaufsbemühungen ausgewirkt. Unser Hauptaugenmerk liegt jetzt darauf, die erste Gruppe von vorregistrierten Unternehmen zusammenzubringen. Diese Gruppe von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ist unsere DACH-Pilotgruppe, von der wir bereits erste Rückmeldungen erhalten haben. Darüber hinaus haben wir der Pilotgruppe den aktuellen Stand der Plattform vorgestellt, die sich in unserem Testmarkt Slowenien gut bewährt hat.

Wir haben sie durch einen beispielhaften Ablauf eines Unternehmens, das Rechnungen verkauft, geführt und ihnen die Möglichkeit gegeben, ihre Fragen und Bedenken zu äußern. Dieses Feedback wurde dann von unserem Business- und Entwicklungsteam berücksichtigt, um die endgültige Version der Hiveterminal-Plattform für das Onboarding von DACH-Kunden zu entwickeln.

Gleichzeitig haben wir auch mit interessierten Unternehmen in unserem Netzwerk über unser Early Payment Gateway gesprochen. Das Feedback, das wir bisher erhalten haben, war vielversprechend und wir arbeiten kontinuierlich mit diesen Unternehmen zusammen, um sie als Kunden zu etablieren.

Auf der technologischen Seite haben wir uns mit Technologieanbietern unterhalten, die es uns durch die Integration ihrer APIs in Hiveterminal ermöglichen könnten, die Zahlungen der Stakeholder besser zu verfolgen, ohne dass Eingaben der Nutzer erforderlich sind. Dies ist einer von vielen Grundsteinen, von denen wir glauben, dass sie die Customer Journey unserer Kunden verbessern werden, wenn sie Rechnungen auf der Hiveterminal-Plattform kaufen und verkaufen.

Das Team von Hiveterminal wächst

Viele von Ihnen haben sich auf eine LinkedIn-Stellenausschreibung für einen B2B-Kundenbetreuer für die Schweiz und Deutschland gemeldet. Unser Auswahlverfahren führte schnell zu einer ersten Gruppe von Kandidaten. Deshalb waren wir zuversichtlich genug, unsere Suche nach neuen Kandidaten abzuschließen und haben uns für einige Personen entschieden, bei denen wir überzeugt sind, dass sie ein starkes Vertriebsteam bilden und dazu beitragen werden, Hiveterminal auf unserem DACH-Markt voranzubringen.

Wir werden bald offiziell bekannt geben, wer diese Personen sind und sie vorstellen.

Bleiben Sie dran.

Recommended posts